Buchempfehlung: „REST und HTTP“

Standard

REST-CoverIch lese gerade „REST und HTTP: Entwicklung und Integration nach dem Architekturstil des Web“ (ISBN 3864901200). Es gibt tolle Frameworks, die dem User viel Arbeit bei dem Erstellen von REST-Services abnehmen. Jedoch können diese einem in aller Regel nicht das API-Design abnehmen.  Um besser verstehen zu können, was ein gutes REST-Design ist, muss man sich mit den Konzepten und Ideen von REST beschäftigen. Hierzu ist das Buch von Stefan Tilkov, Martin Eigenbrodt, Silvia Schreier und Oliver Wolf sehr gut geeignet.

Es ist völlig unabhängig von einer bestimmten Programmiersprache oder Technologie, was ja auch Sinn macht, da RES genau das können soll: über Programmiersprachen und Technologiegrenzen hinweg zu kommunizieren. Auf den ca. 300 Seiten werden konkurrierende Konzepte wie SOAP dem REST-Konzept gegenübergestellt. Begrifflichkeiten wie „Ressource“, „URI“, „Verben“ usw. werden erklärt, Präsentationsformate werden erläutert. Thematisiert wird Session-Handling, Skalierbarkeit und Sicherheit ebenso wie Architektur, Werkzeuge, Bibliotheken und immer wieder Fallstudien.

Das Ganze ist zudem sehr kompakt und didaktisch durchdacht aufgebaut.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s