The Silicon Web Framework

Standard

Jens Weller machte mich auf ein weiteres C++-Web-Framwork aufmerksam: The Silicon Web Framework

Voraussetzung ist allerdings ein C++14 kompatibler Compiler. Das Projekt gibt als Vorteile unter Anderem an:

  • Leichte Benutzbarkeit
  • Sicherheit
  • Gesschwindigkeit
  • Automatic depndency injection
  • Automatische Validation, Serialization und Deserialization von Nachrichten
  • Sessions

Dem Projekt fehlt allerdings noch eine Template-Engine für MVC. Dafür hat es Object relational mapping. Somit ist dieses Framework, meiner Einschätzung nach, ohne Template-Engine aktuell nur für RESTFull zu gebrauchen, – aber ansonsten ein erfrischend moderner Ansatz.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s